Kieferorthopädische Operationen

Freilegung von verlagerten Zähnen zur kieferorthopädischen Einstellung

Es kann sein, dass nicht jeder Zahn von alleine die Kauebene zeitgerecht erreicht. Durch einen starken Platzmangel können sich die Zähne gegenseitig im Durchbruch behindern und im Kieferknochen verbleiben.

In enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Kieferorthopäden legt Dr. Dr. Paul Heymann den Zahn schonend frei und klebt ein Kettchen auf die Zahnkrone, mit der der Kieferorthopäde in den nächsten Wochen den Zahn langsam in die richtige Position zieht.

Optimaler Heilungsverlauf nach dem Eingriff

Informationen zum Verhalten nach operativen Eingriffen haben wir auf einem Merkblatt zusammengestellt. Damit lassen sich Risiken minimieren und die Heilung beschleunigen.